Logo_im Kreis.png

AGB Kindernotfallkurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kinderkompass 
Stand 01.02.2022

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jeder Kursdurchführung von Kinderkompass zur Anwendung.

Anmeldung:
Die Kursanmeldung muss per Online-Anmeldeformular, per E-Mail oder Telefon erfolgen. Sie erhalten von uns in jedem Fall eine Anmeldebestätigung bzw. eine Kursdurchführungsbestätigung. Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn die Bestätigung sowie die AGB unterschrieben an uns retourniert wurden.

Kurskosten:
Die Kurskosten sind einerseits auf der Webseite publiziert und werden je nach Kursgruppe und Anfahrtsweg individuell offeriert und mit der Kursbestätigung angenommen. Fahrkosten werden separat pro Kilometer verrechnet wie auf der Webseite ausführlich beschrieben.

Zahlung des Kursgeldes:
Die Kurskosten können am Kurstag per TWINT oder nach Durchführung des Kurses per Einzahlung innert 30 Tagen bezahlt werden.

Mahngebühren
Wird die Rechnung innert 30 Tage nicht bezahlt, erfolgt eine Mahnung. Bei einer Zweitmahnung wird eine Mahngebühr von CHF 20.00 erhoben.

 

Stornierungsbedingungen:
- Bis 14 Tage vor Kursdurchführung kann dieser kostenlos storniert werden.
- 3 – 10 Tage vor Kursdurchführung stellt Kinderkompass 50% der Kurskosten in Rechnung.
- 0 – 3 Tage vor Kursdurchführung stellt Kinderkompass 100% der Kurskosten in Rechnung.

 

Die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen muss erreicht werden, bei Krankheit können die Kosten nicht rückerstattet werden. Die anfallenden Kosten können in Form eines Gutscheins bei einem anderen Kurs von Kinderkompass eingelöst werden. Dieser Gutschein wird durch Kinderkompass ausgehändigt und ist nicht übertragbar. 

Kursort & Kurssprache:
Der Kurs wird an einem vom Teilnehmer vorgeschlagenen Ort durchgeführt wie z. B. zu Hause im Wohnzimmer, in der KITA oder Spielgruppe oder draussen an einem gemeinsam definierten Standort. Bei öffentlich ausgeschriebenen Kursen wird der Kursort durch Kinderkompass kommuniziert. 
Die Unterrichtssprache ist Schweizerdeutsch, kann bei Bedarf auch in Hochdeutsch gehalten werden. 

 

Teilnehmerzahl:
Die Kurse werden bei mindestens 4 und maximal 10 Teilnehmern durchgeführt. Besteht der Wunsch den Kurs mit einer grösseren Gruppe durchzuführen wird dies individuell nach Absprache offeriert. 

Kurszeiten
Die Kursstart wird unabhängig von Vollständigkeit der Teilnehmergruppe gestartet. Maximale Dauer grundsätzlich 4 Stunden.  

Qualität:
Kinderkompass ist bestrebt sich stetig weiterzubilden und an den neusten Guideluines zu orientieren. 

Kursunterlagen:

Es werden keine Kursunterlagen ausgehändigt. Jeder Teilnehmer erhält am Kursende eine Infobroschüre.

Kursbestätigung:
Nach erfolgtem Besuch erhalten Sie auf Wunsch eine Kursbestätigung. 

Datenschutz / Aufzeichnungen:
Kinderkompass legt grossen Wert auf die Persönlichkeitsrechte und gibt keine Daten von Gruppen / Teilnehmern an Dritte weiter. Es werden keine privaten Themen, die während des Kurses besprochen werden nach Aussen getragen. 
Es ist verboten die Kurse zu filmen oder per Audio aufzuzeichnen. Fotos dürfen nur in Absprache mit dem Kursleiter gemacht werden. 

Versicherung:
Für alle von Kinderkompass organisierten Kurse, wird jegliche Haftung für entstandene Schäden an Menschen und Sachen ausgeschlossen. Die Teilnehmenden sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung selbst verantwortlich.
Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Kinderkompass nicht haftbar gemacht werden.

 

Kleiderverunreinigungen:
Während Übungssequenzen können gegebenenfalls Kleiderverunreinigungen auftreten. Dafür und bei sonstigen Schäden an Kleidung übernimmt Kinderkompass keine Haftung.

Programm- und Preisänderungen:
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.


Bei Fragen wende dich bitte an die Geschäftsstelle.

Logo_Versuch_4_edited.png